Fragmente

Fragmente über die Liebe

(Bruchstücke, Splitter, Zitate aus den Gedichten von Giovanni Vandani)

Dein Name brennt
unter der Haut
in meinem Herzen
auf der Zunge
oder
du weißt schon
wo
mein Schmerz am größten ist

aus: Unauslöschlich
(Spiele mir auf meiner Flöte, 2021)


Wir haben dem Zufall
die Regie über unsere Liebe gelassen
Er ist ein lausiger Regisseur
Der Film wird durchfallen

aus: Ernüchterung
(Spiele mir auf meiner Flöte, 2021)


Trunken
mehr als von dem Wein
bin ich
von dir
und deiner Liebe
Komm
schenk ein
und schenke wieder ein

aus: Ackern
(Spiele mir auf meiner Flöte, 2021)


Regelmäßig
scheitern wir
souverän
an der Hürde
Sprache

aus: Scheiß Sprachlosigkeit
(Spiele mir auf meiner Flöte, 2021)


Der Mond da oben
schaut uns zu
ein stiller Zeuge
doch verschwiegen
seit Jahrmillionen
ist für ihn tabu
wie vielfältig
sich Menschen
lieben

aus: Letzte Sommernacht
(Spiele mir auf meiner Flöte, 2021)


Kein Applaus brandet auf
Schweigen ringsum
Es löst sich die Spannung
so liegen wir nun
Komponisten
und Ausführende
in diesem Stück
uns in den Armen
in stillem Glück

aus: Kleine Nachtmusik
(Spiele mir auf meiner Flöte, 2021)


Ich seh dich an
wie schön bist du
Ich deck dich auf
und deck dich dann
mit meinen Küssen
wieder zu

aus: Erwachen
(Spiele mir auf meiner Flöte, 2021)


Warum
ist Glück
so flüchtig
wohin
entfloh es mir?
Weißt du
dass ich
süchtig
bin

nach
dir?

aus: Sehn-Sucht
(Spiele mir auf meiner Flöte, 2021)


Ja
meine Sehnsucht
nach dir
ist groß
ich wünschte
dass ich jetzt
nah bei dir wär
und doch bin ich
eigentlich
anspruchslos
ich wünsch mir nur
Nähe
und manchmal
ein klein wenig
mehr

aus: Versteckspiel
(Spiele mir auf meiner Flöte, 2021)