Wenn Gefühle Worte wären

Das war immer ein wunder Punkt gewesen. Sie konnten so vieles miteinander teilen, waren sich unausgesprochen in vielem sofort herzenseins, konnten über vieles auch sprechen, nur über eines leider nicht: über sich selbst. Und vor allem nicht über ihre sexuellen Bedürfnisse und Wünsche. Sie hatten sich gefunden. Sie waren sich mit einer Selbstverständlichkeit auch körperlich näher gekommen, hatten aneinander gelernt miteinander umzugehen.

Im Schreiben findet Giovanni einen Weg, seinen Gefühlen nachzuspüren und sie zu formulieren.

Wenn Gefühle
Worte wären
hätt ich dir
wohl viel
zu sagen
bräuchtest gar nicht
erst zu fragen

könntest kaum
wenn ich dich sehe
meinen Wortschwall
hemmen
und sitzt du erst
neben mir
würd ich dich gänzlich
überschwemmen

Doch stumm
ist mein Gefühl
und meine Liebe
ist nicht laut

Nur auf Papier
mal ich die Worte
und manchmal auch
auf deine
Haut

Giovanni Vandani, Wenn Gefühle Worte wären
aus: Spiele mir auf meiner Flöte (2021)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s